Trikotübergabe10.2015

8. Vogtlandrundenturnier der Saison 2015/2016 – Frauen-Freizeitliga

Das 8. und letzte Freizeitligaturnier der Saison 2015/2016 für die TSG Frauen fand diesmal am 17.04.2016 in Plauen statt. An den Start gingen die Mannschaften TSG Concordia Reudnitz, Plauen, Hammerbrücke sowie Gera/Hermsdorf. Ihr erstes Spiel bestritten die TSG Frauen  gegen das Team aus Hammerbrücke.

Den Frauen aus Hammerbrücke gelang es in den ersten Spielminuten sich mit 2 Toren von den TSG Frauen abzusetzen. Die TSG Frauen hatten sich wohl an diesem Sonntagmorgen noch nicht ganz auf dieses Spiel eingestellt. Nur schwer fanden sie in dieses Spiel und sie konnten nur mühselig ihren Rückstand aufholen. Trotzdem gelang es den TSG Frauen mit 3: 2 Toren die Führung zu übernehmen und so in die Halbzeitpause zu gehen. Zu Beginn der zweiten Spielhälfte bauten die TSG Frauen ihre Führung aus. Die Frauen aus Hammerbrücke hielten bis zu einem Stand von 5 : 4 Toren für die Reudnitzer gut dagegen. Dank der guten Abwehr und dem starken Rückhalt im Tor der Reudnitzer gelang es den Frauen aus Hammerbrücke nur noch insgesamt ein Tor zu erzielen. Die Reudnitzer bauten bis zum Schlusspfiff ihre Führung bis auf 10 : 5 Toren aus und gewannen dieses Spiel für sich.

Im zweiten Spiel stand das Team aus Gera/Hermsdorf den TSG Frauen gegenüber. Die TSG Frauen fanden gut in dieses Spiel hinein und bauten ihre Führung bis auf 3 : 0 Toren aus. Doch dann wurden die TSG Frauen etwas nachlässig und ermöglichten es so ihrem Gegner sich bis auf 3 : 4 Toren in Führung zu spielen. Gegenseitig untereinander angespornt konnten die TSG Frauen dann doch noch mit 6 : 5 Toren in Führung gehen und somit auch in die Halbzeitpause. In die zweite Spielhälfte starteten die Reudnitzer wiederum gut. Es war wichtig das Spieltempo hoch zu halten um sich so von ihrem Gegner noch weiter absetzen zu können. In ihrer Abwehr schenkten die TSG Frauen ihrem Gegner nichts. So gewannen die TSG Frauen auch dieses Spiel mit 13 : 8 Toren.

Gleich im Anschluss bestritten die TSG Frauen ihr drittes Spiel gegen das Team aus Plauen. Von Beginn an spielten die TSG Frauen konzentriert. Die TSG Frauen kannten die Plauener als eine spielstarke Mannschaft. Beide Mannschaften gingen kämpferisch in dieses Spiel. Keiner der beiden Mannschaften konnte sich von ihrem Gegner so recht absetzen. Doch dann verletzte sich die Spielstärkste bei den Plauenern und die TSG Frauen bekamen so die Oberhand in diesem Spiel. Sie konnten sich mit 6 : 4 Toren in die Halbzeitpause spielen. Gut motiviert starteten die TSG Frauen in die zweite Spielhälfte und bauten ihre Führung weiter aus. Da die Plauener in ihrer Abwehr weit vorgezogen spielten und sich dadurch große Lücken für die TSG Frauen auftaten, war es ein leichtes für sie hier Tore zu erzielen. Letztendlich gewannen die TSG Frauen auch dieses Spiel mit 17 zu 8 Toren.

Insgesamt erreichten die TSG Frauen durch ihre gute Mannschaftsleistung und der starken Torwartleistung an diesem Turniertag den 1. Platz.

Reudnitz: Becker, M.; Linke, V.; Kunz, K.(1); Hupfer, L.(12/1);  Peschke, G.(4); Burgkhardt, S.(17/6); Lüttchen, A.(2);  Zipfel, M. (2);  Oehler, A.; Schuhkecht, K. (2)

von K. Kunz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.