Archiv der Kategorie: Spielbericht Frauen

Concordia Reudnitz zu Gast beim Vereinsfest des HV Mylau/ Reichenbach

Sehr gerne folgten die TSG-Teams der Einladung nach Reichenbach in die Sporthalle an der Cunsdorfer Straße. Nicht nur, weil die Halle keine 10 Kilometer entfernt ist, sondern auch, weil man sich mit den Mylauern sportlich sehr gut versteht.

Das traditionelle Vereinsturnier musste, wie so vieles, zwei Jahre pausieren, bevor es endlich wieder durchgeführt werden konnte.

Die Gastgeber hatten in den einzelnen Altersklassen je ein Spiel organisiert, wobei im Wechsel bei der m/w F, der m/w D und der mC zuerst eine Halbzeit und später die zweite gespielt wurde.

Den Auftakt machten die Jüngsten, die m/w F (1. und 2. Klasse) mit 2x 15 Minuten. Man glaubt es kaum, dass aus so mancher „Spielertraube“ dann plötzlich mit ein, zwei strukturierten Aktionen viel umjubelte Tore erzielt wurden. Der erste Teil des Spiels ging für die Concordia mit 2:6 verloren. Im zweiten Abschnitt fielen acht Tore, fünf für Mylau, drei für Reudnitz. Dabei sein und Spaß haben war für alle, auch für die zahlreichen Zuschauer, die Devise.

Viel Spaß hatte zwischenzeitlich das Concordia-Team der D-Jugend beim 21:5 gegen die Gastgeber in den ersten 20 Minuten. Hans Hercht als Torwart war der starke Rückhalt in der Abwehr und vor ihm agierten im offensiven 1:5 System die Spieler Magnus Ansorge, Nilo Kraft, Ben Bockwitz, Aron Peschke, Jan Häberer, Lennard Meye und Max Clauß. Aus einer erfolgreichen Defensive wurden zahlreiche Gegenstöße gelaufen und mit sehenswerten Toren abgeschlossen. Die zweiten 20 Minuten verliefen beim 11:8 für die Reudnitzer zwar etwas ausgeglichener, der Gesamtsieg 32:13 war jedoch nie in Gefahr. Allein Nilo Kraft verbuchte 15 Treffer auf seinem Konto, Jan Häberer 8, Aron Peschke 5 und Max Clauß 4.

Zwischenzeitlich absolvierte die männliche C ihre erste Halbzeit. Hier entwickelte sich eine spannende Begegnung. Die körperliche Überlegenheit der Mylauer kompensierten die Reudnitzer mit engagierter Defensivleistung und mit strukturierter Offensive. Einem 10:7 folgte mit Unterbrechung (11:8 der D) das 13:6 und insgesamt der sichere 23:13 Sieg. Die Concordia spielte mit Louis Berger im Tor, zudem mit Richard Krauße, Louis Borchert, Danilo Prädel, Hans Hercht, Kilian Kraft,Tim Volger, Nilo Kraft und Jan Häberer.

Vor dem Spiel der Frauen wurde noch die Begegnung in der AK m/w E (4. und 5. Klasse) zwischen Mylau/Reichenbach und Netschkau ausgetragen. Der TSV Nema Netschkau gewann 19:5.

Mit etwas Zeitverzug folgte der Anwurf der 2×20 Minuten der Frauen. Reudnitz hatte sich mit vier Spielerinnen des TSV Lichtentanne verstärkt. Das lag nahe, denn seit Jahren kooperieren beide Vereine miteinander. Ein durchweg sehenswertes Frauenhandballspiel ensete mit 24:12 für die Spielgemeinschaft Reudnitz/ Lichtentanne.

Das abschließende Männerspiel zwischen Mylau/Reichenbach und dem TSV Lichtentanne lief noch bei Redaktionsschluß. Zu gegebener Zeit wird der Endstand des Spiels nachgereicht.

Dem Gastgeber Mylau/Reichenbach gebührt insgesamt ein herzliches Dankeschön für die Organisation und Durchführung eines rundum gelungenem Handballtages, an dem auch die Versorgung der Aktiven und der Zuschauer perfekt klappte.

Text: Gerwin Bölke

Reudnitzer Damenmannschaft startet in die Handballsaison 21 / 22

Nach fast eineinhalb Jahren Spielpause starteten die Reudnitzer Handballfrauen am Sonntag, den 10.10.2021, in die lang ersehnte Handballsaison.

Am Spieltag standen sie den 3 gegnerischen Frauenmannschaften aus Aue, Limbach- Oberfrohna und Klingenthal gegenüber. In Turnierform wurde jeweils 30 Minuten gegen jede Mannschaft gespielt.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten kamen die Frauen mehr und mehr in den Spielfluss und erzielten im Kombinationsspiel und auch mit guten Einzelaktionen ein ums andere Tor. Viele Tore wurden über das Gespann Gerit Peschke – Lena und Lina Hupfer in der Mitte erzielt.

Die Außenpositionen allen voran Teresa Blase, brachten den Ball gut ins Spiel und auch die Torfrau Nadine Zengerle begeisterte immer wieder mit tollen Paraden und sicherte hinten ab.

Nach 3 Spielen konnten die Reudnitzer Damen 1 Niederlage, gegen eine in sich geschlossene starke Auer Mannschaft, und 2 Siege verbuchen. Der Saisonstart ist geglückt und wir hoffen, am 05. 12. zum nächsten Turnier in Limbach- Oberfrohna ähnliche Ergebnisse erzielen zu können.

Spielerinnen : Nadine Zengerle, Lena Hupfer (9), Lina Hupfer (9), Sindy Burgkhardt (4 ), Teresa Blase (3), Gerit Peschke (3), Maria Lüttchen (2), Melanie Siegert (1), Nadine Striebich- Wirth, Isabell Foken.

Aufstellung Mannschaftsfoto:

Von links nach rechts,

Hinten:

Peschke, Lena Hupfer, Zengerle, Blase, Striebich-Wirth,Burgkhardt

Vorn:

Lina Hupfer, Siegert, Maria Lüttchen, Anja Lüttchen

Text: Nadine Zengerle

Foto: Holger Kraus

Concordia-Handball sind in die neue Saison gestartet

Alle TSG-Teams haben Mitte August das Training wieder aufgenommen. Die Vorbereitung auf die neue Hallensaison ist immer ausschlaggebend für einen erfolgreichen Start in die Wettkampfserien der einzelnen Altersklassen. Concordia-Handball sind in die neue Saison gestartet weiterlesen

Concordia- Handballer ziehen positive Bilanz

Am Ende der Punktspielsaison der Männermannschaft stand der Abstieg aus der Verbandsliga Staffel 1 in die unterste Spielklasse des bezirksübergreifenden Spielbetriebes, die Verbandsklasse. Man könnte meinen, daß diesem sportlichen Abstieg nicht viel Positives abzugewinnen ist. Näher betrachtet hätten aber statt nur einem insgesamt fünf Siege zu Buche stehen können. Ein 28:27 gegen Hermsdorf 3, knappe Ergebnisse gegen Meuselwitz (16:24; 30:31) und jeweils 22:24 gegen Könitz/Saalfeld 2 und Stadtroda nährten immer wieder die Hoffnung auf Klassenerhalt, den sich die Mannschaft als Ziel gesetzt hatte. An der Einstellung, ein Spiel gewinnen zu wollen, hat es nicht gelegen. Die spieltaktischen Mittel sind oftmals nicht von jedem einzelnen Spieler voll ausgeschöpft worden. Concordia- Handballer ziehen positive Bilanz weiterlesen

8. Vogtlandrundenturnier der Saison 2015/2016 – Frauen-Freizeitliga

Das 8. und letzte Freizeitligaturnier der Saison 2015/2016 für die TSG Frauen fand diesmal am 17.04.2016 in Plauen statt. An den Start gingen die Mannschaften TSG Concordia Reudnitz, Plauen, Hammerbrücke sowie Gera/Hermsdorf. Ihr erstes Spiel bestritten die TSG Frauen  gegen das Team aus Hammerbrücke. 8. Vogtlandrundenturnier der Saison 2015/2016 – Frauen-Freizeitliga weiterlesen

7. Vogtlandrundenturnier der Saison 2015/2016 – Freizeitliga Frauen

Diesmal fand das für die Reudnitzer Frauen siebende Freizeitligaturnier in Ronneburg statt. An den Start gingen die Mannschaften TSG Concordia Reudnitz, Mylau/Reichenbach, HSV Ronneburg sowie Meerane.

Für die Reudnitzer Frauen waren es diesmal keine zu unterschätzenden Mannschaften.

7. Vogtlandrundenturnier der Saison 2015/2016 – Freizeitliga Frauen weiterlesen

4.-6. Vogtlandrundenturnier der Saison 2015/2016

Am 14.02.2016 hatten die TSG Frauen ihr 4. Freizeitligaturnier in Meerane. An diesem Turniertag trafen die Mannschaften Reudnitz, Mylau/Reichenbach und Meerane aufeinander. Die Mannschaft aus Plauen reiste nicht mit an.

Reudnitz erreichte folgende Spielergebnisse:

Reudnitz – Meerane                                      6 : 13

Reudnitz – Mylau/Reichenbach                    13 : 8.

Die Reudnitzer Frauen erreichten an diesem Turniertag einen guten 2. Platz.

Becker, M.; Siegert, M.; Reinhold, S.; Kunz, K. (1); Burgkhardt, S.(9/5); Peschke, G.(3); Lüttchen, A.(1); Blase, T.(5); Schuhknecht, K.;

4.-6. Vogtlandrundenturnier der Saison 2015/2016 weiterlesen